G-25VE4CBST9
top of page

blog

  • Jürg Schmidt

Philosoph Markus Gabriel: «Wir haben eine politische Monokultur..

Er steht ein für mehr Realismus im Denken. Und er beobachtet gerade: Mit dem realen Coronavirus wird die Politik erst richtig fiktiv. Ein gutgelaunter Markus Gabriel kritisiert den Mainstream westlicher Regierungen – und sagt, warum er die Quarantäne schätzt.

Ein lesenswertes, weil ein leichtes, ja heiteres Gespräch über die unbestimmte Verfasstheit der aktuellen Verhältnisse in der NZZ.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Russland-Politik in der Ära Merkel

Andreas Heinemann-Grüders sorgfältige und differenzierte Analyse aus der Zeitschrift SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen vom November 2022 Kurzfassung Die vier Kanzlerschaften von Angela Me

bottom of page