google-site-verification=55a_nKaT1rf4BO__XLX7z4twFE6N3KgvTsnYpLzj5Ws
 

blog

  • Jürg Schmidt

Philosoph Markus Gabriel: «Wir haben eine politische Monokultur..

Er steht ein für mehr Realismus im Denken. Und er beobachtet gerade: Mit dem realen Coronavirus wird die Politik erst richtig fiktiv. Ein gutgelaunter Markus Gabriel kritisiert den Mainstream westlicher Regierungen – und sagt, warum er die Quarantäne schätzt.

Ein lesenswertes, weil ein leichtes, ja heiteres Gespräch über die unbestimmte Verfasstheit der aktuellen Verhältnisse in der NZZ.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Thomas Metzinger, Professor für theoretische Philosophie, überlegt sich, wie eine angenommene Superintelligenz über die Existenz des Menschen urteilen könnte. Die mitfühlende Superintelligenz, die Bös